Bonsai-Centrum-München Frühling Frühling Frühling

Bonsai-Centrum-München – Die Gärtnerei

Hauptstraße 20a
85777 Fahrenzhausen
Tel. 08133 / 91 79 354

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr
9.30 – 18.00 Uhr
Do, Sa
9.30 – 13.00 Uhr




Grundgestaltungskurse

24.04.2016

9:30 – ca. 17:00


So kommen Sie zu uns

Freilandbereich des Bonsai-Centrum-München

Freilandbereich des Bonsai-Centrum-München

Eingangsbereich mit Parkplätzen
Eingangsbereich mit Parkplätzen
Indoorbereich

Indoorbereich

Aussenbereich

Aussenbereich

Schalenlager

Schalenlager

Aussenbereich - Rohware und Kundenbäume

Aussenbereich - Rohware und Kundenbäume

Willkommen auf unserer Homepage

Die Gärtnerei ist Ihr Servicedienstleister rund um Bonsai in und um München.

Egal ob Sie auf der Suche nach Import-Bonsai oder Bonsai aus heimischen Pflanzen sind, Indoor-, Outdoor- oder Kalthaus-Bonsai, bei uns werden Sie sicher fündig.

Wir lassen Sie auch nach dem Kauf Ihres Bonsai nicht alleine. Nutzen Sie unseren Servicedienstleistungen

  • Beratung bei der Auswahl von Pflanzen
  • Umtopfservice
  • Erhaltungsschnitt
  • Überarbeitung hochwertiger Bonsai
  • Bonsaiambulanz bei erkrankten / geschwächten Pflanzen
  • Urlaubspflege
  • Überwinterungservice

Für ambitionierte Bonsailiebhaber bieten wir regelmäßig Seminare an.

Schauen Sie doch einfach einmal herein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Peter Czapka

Aktueller Pflegetipp

Pflegetipp März

Freilandbonsai ! Jetzt ans Umtopfen und Ausschneiden der Freilandbonsai denken. Wenn umgetopft wird den Wurzelballen gut auflockern und zulange oder verfilztes Wurzelwerk gut ausschneiden.In frisches Erdreich eintopfen, dabei die Drainageschicht mit Akadama nicht vergessen. Den Wurzelballen fächerförmig in der Schale ausbreiten und frisches Erdreich gut um den Wurzelballen verteilen und in den Ballen einarbeiten damit das Erdreich den ganzen Wurzelbereich umschließt. Die Schale dann mit Erde auffüllen und gut andrücken.Den Bonsai nicht zu tief einstzen so daß der Wurzelansatz noch gut sichtbar ist. Anschließend das Erdreich kräftig wässern. Gerade durch den sich bildenden Knospenansatz können die Freilandbonsai jetzt auch gezielt ausgeschnitten werden.Nicht zu nahe am Knospenansatz schneiden da dadurch die Knospen verletzt werden können,deshalb immer ca 0,5 cm Abstand zu den Knospen lassen.